Aisne-Marne American Cemetery and Memorial

Koordinaten: 49°4'46"N, 3°17'31"E
Aisne-Marne ist ein Friedhof und eine Gedenkstätte für im ersten Weltkrieg gefallene amerikanische Soldaten. Auf dem Aisne-Marne American Cemetry und Memorial liegen 2289 Amerikaner begraben, die bei Kämpfen in der Umgebung und im Tal der Marne im Sommer 1918 ums Leben gekommen sind.

Der 17 Hektar große Friedhof liegt südlich des Ortes Belleau an der D9 und wird von der American Battle Monuments Commission unterhalten. Die Anlage erstreckt sich am Fuße eines Hügels, auf dem auch der Wald von Belleau steht. Am Waldrand erhebt sich eine monumentale Kapelle, deren Fenster mit Motiven aus dem Krieg dekoriert sind. Auf den Innenwänden der Kapelle sind die Namen von 1060 Soldaten verzeichnet, die seit dem Krieg vermisst sind und in unbekannten Gräbern ruhen. Während des zweiten Weltkrieges wurde die Kapelle von deutschen Granaten leicht beschädigt.

Oben im Turm der Kapelle befindet sich eine Plattform die einen guten Überblick über die Anlage bietet. Im unmittelbar an das Aisne-Marne American Cemetry und Memorial angrenzenden Wald von Belleau finden sich einige Überbleibsel des ersten Weltkrieges.

Öffnungszeiten:
Außer am 25.12. und 1.1. täglich von 9 bis 17 Uhr




Anzeigen