Bear Butte

Koordinaten: 44°28'30"N, 103°25'29"W
Im äußersten Westen von South Dakota befindet sich der Bear Butte State Park unweit von Sturgis, wo jedes Jahr das berühmt berüchtigte Harley Davidson Treffen abgehalten wird. Der Bear Butte ist ein freistehender Berg und nimmt als solcher eine große Gewichtung in der umliegenden Landschaft ein. Auf Grund dieser Besonderheit war der Bear Butte für die einst hier ansässigen Lakota ein heiliger Ort. Sein Name geht auf die Lakota Bezeichnung Mato Paha, was soviel wie Bear Mountain bedeutet, zurück. Viele herausragende Stammespersönlichkeiten wie Red Cloud, Crazy Horse und Sitting Bull hatten sich bereits zu Füßen des Bear Buttes eingefunden. Noch immer werden hier religiöse Zeremonien abgehalten, die jedes Jahr von Tausenden besucht werden. Die religiöse Bedeutung des Berges wurde auch in neueren Indianerfilmen verarbeitet (z.B. in Powwow Highway / auf Deutsch: Zwei Cheyenne auf dem Highway).

Am Fuße des Berges wird eine kleine Bisonherde gehalten. Für Übernachtungen sind am Bear Butte Lake 15 Campsites eingerichtet.

Bear Butte State Park



Anzeigen