Besuchervisa

Besuchervisum


~ ist ein Nichteinwanderungsvisum, welches unter Umständen bis zu 10 Jahren gültig sein kann. Dies bedeutet nicht, man kann sich im Land bis zu 10 Jahren aufhalten, sondern man kann mehrmals ein- und ausreisen.
Meist wird das Visum für 6 Monate ausgestellt und kann vor Ort um weitere 6 Monate verlängert werden oder man kann unter Umständen seinen Status ändern beispielsweise in eine Studentenvisum, welches dem Einwanderungsbeamten am PoE gesagt werden muß, um den Prozess des Change of Staus zu erleichtern.
Change of Status
~ wird unterteilt in das B-1 Visum (Einreise aus geschäftlichen Gründen) und dem B-2 Visum (Einreise aus privaten Gründen)
~ wurde einmal ein Visum in den letzten 2 Jahren verweigert so kann nach drei Tagen der Verweigerung ein neuer Antrag gestellt werden. Wurden bereits 2 Visa verweigert in den letzten zwei Jahren so kann erst wieder nach 2 Jahren ein Visum beantragt werden.

Bedingungen
~ der Aufenthalt ist auf eine bestimmte Zeit begrenzt
~ der Antragsteller muß einen festen Wohnsitz außerhalb der USA sowie andere Verpflichtungen (Binding Ties) nachweisen

Binding Ties
~ Rückflugticket
~ Mietvertrag
~ Kontonachweis
~ Arbeitsvertrag
~ Kopien von monatlichen Gehalteingaengen
~ Versicherungsnachweise
~ Schreiben von Verwandte/Freunde
~ Meldebescheinigung
~ Heiratsurkunde
~ Geburtsurkunde der Kinder
~ abgeschlossene Verträge
~ mögliche Pflegepersonen
~ Mitgliedschaften in Sportvereinen etc.
~ moegliche Tickets fuer Reisen im Land
~ Eintrittkarten zu Veranstaltungen, Park etc.
~ Schreiben des Arbeitgebers für Zweck der Reise (geschäftliche Gründe)
~ Es müssen im Grunde 3 Sachen glaubhaft gemacht werden:
1. das man das Land wieder verläßt
2. das man über genügend finanzielle Mittel verfügt
3. das man keine Arbeit aufnimmt

B1 Visum


~ ist fuer geschaeftliche Zwecke vorgesehen, z.b. die Teilnahme an Versammlungen, Tagungen, Geschäftsverhandlungen, Tourismenzwecke usw. Ausserdem kann dieses Visum für eine kurzfristige Ausbildung oder einem Firmenkurs genutzt werden wenn die Firma im Heimatland jegliche Ausgaben traegt.

B2 Visum


~ ist fuer private Zwecke vorgesehen, z.B. Tourismus, Besuche von Freunden/Verwandte, aerztliche Versorgung, Teilnahme in Tagungen, Konferenzen, oder Versammlungen sozialer Organisationen, Teilnahme von Amateuren in Musical, Sport und ähnlichen Ereignissen.

Anzeigen