Bright Angel Trail

Koordinaten: 36°4'48"N, 112°7'11"W
 
Bright Angel Trail ist der Name eines Wanderweges, der in den Grand Canyon bis zum Colorado hinunter führt. Im Vergleich zum Kaibab Trail ist der Bright Angel Trail weniger steil und wird deshalb nicht nur von Wanderern gerne beim Aufsteg aus dem Canyon sondern auch von geführten Muliritten genutzt. Letzter genießen auf dem Weg stehts vorrag.

Der Trailhead des Bright Angel Trails befindet sich in der Nähe des des Kolb Studio im Canyon Village am South Rim. Von dort aus erreicht man bei Meile 1,5 und Meile 3 des Bright Angel Trails jeweils ein Resthouse mit einfachsten Ausstattungen. Die Resthouses verfügen über ein Notruf Telefon, einfache Toiletten und während des Sommers in der Regel über eine Wasserversorgung.

Von Indian Gardens aus, die ebenfalls über rudimentäre Einrichtungen und einen einfachen Zeltplatz bieten, führt ein Abstecher auf relativ ebener Strecke zum Plateau Point. Dieser sollte für Eintageswanderungen das maximale Tourenziel sein. Wer von Indian Gardens weiter hinunter in den Canyon will, sollte unbedingt eine Übernachtung auf der Phantom Ranch, dem zugehörigen Zeltplatz oder dem Zeltplatz am Indian Garden langfristig im Voraus reservieren. Für die Organisation ist das Backcountry Office im Canyon Village zuständig.

Insgesamt hat der Bright Angel Trail eine Länge von 14,6 km und überwindet dabei einen Höhenunterschied von 1359 m. Vor allem diese große Höhendifferenz hat zur Folge, daß jedes Jahr Wanderer wegen Erschöpfung auf eigene Kosten aus dem Grand Canyon geborgen werden müssen und einige an den Folgen daran sogar sterben. Der National Park Service rät deshalb dringen vom Ab- und Aufstieg aus dem Canyon an einem Tag ab.




Anzeigen