Brookwood American Cemetery and Memorial

Koordinaten: 51°18'05"N, 0°38'23"W
Neben dem Cambridge American Cemetery and Memorial ist der Brookwood American Cemetery and Memorial einer von zwei amerikanischen Soldatenfriedhöfen in England. Auf dem Friedhof liegen 468 im ersten Weltkrieg gefallene Amerikaner begraben.

Der 1,8 Hektar große Soldatenfriedhof liegt innerhalb des Brookwood Cemetery, einem der großen Londoner Friedhöfe, südlich der Ortschaft Brookwood. Ursprünglich wurde der Brookwood Cemetery von der London Necropolis Company angelegt und unterhalten. In der Mitte des 19. Jahrhunderts entwickelte sich Brookwood zum größte Friedhof der Welt. Auch nach der Auflösung der London Necropolis Company 1975 befindet sich der Brookwood Cemetery weiterhin in privater Hand. Neben dem Brookwood American Cemetery and Memorial sind weitere Militärfriedhöfe und Gedenkstätten des britischen Commonwealth und anderer Alliierter Teil der Friedhofsanlage.

Der Amerikanische Soldatenfriedhof wird von der American Battle Monuments Commission getragen und gliedert sich in vier Feldern rund um einen zentralen Masten, an dem die amerikanische Flagge gehisst ist. Die akkuraten Reihen der marmornen Grabsteine werden von Büschen und Bäumen eingerahmt und abgeschlossen. Am Rande des Soldatenfriedhofes steht eine weiße Kapelle auf deren Innenwänden die Namen von 563 vermissten Soldaten verzeichnet sind, die bei Gefechten auf See ums Leben kamen und nicht geborgen werden konnten.

Öffnungszeiten:
Außer am 25.12. und 1.1. täglich von 9 bis 17 Uhr




Anzeigen