Forsthaus Kühkopf

Koordinaten: 49°49'41"N, 8°27'58"E
Forsthaus Kühkopf
Forsthaus Kühkopf 
Das Forsthaus Kühkopf steht im Naturschutzgebiet Kühkopf-Knoblochsaue und ist in den Sommermonaten ein beliebter Anlaufpunkt für Radfahrer und Wanderer.

Erstmals erwähnt wurde das Forsthaus Kühkopf 1696. Bereits im 19. Jahrhundert war es der Wohnsitz des großherzoglichen Darmstädters Försters. Schon damals hatte der Förster die Erlaubnis seine Gäste mit Speisen und Getränken zu bewirten. Anfangs beschränkte sich das Angebot auf einfache Gerichte wie Handkäse und hausgemachte Wurst mit Brot, zu denen Apfelwein gereicht wurde. Heute empfängt das Forsthaus seine Gäste mit einer üppigen Speisekarte in einem Biergarten, der Platz für 200 Personen bietet.

Weblinks






Anzeigen