Guernsey (Wyoming)

Koordinaten: 42°16'09"N, 104°44'38"W
Daten & Fakten:
Einwohner: 1 135 (2002)
Höhe: 4366 Fuß (1330 m)
Karte
Die Gegend um das heutige Guernsey war in den 1840er Jahren als der "emigrant's wash tub" bekannt. Zu diesem Namen kam es, da viele der auf dem Oregon Trail westwärts ziehenden Pioniere hier an den Ufern des North Platte Rivers sich bei einem Bad im Fluß vom Schmutz der zurückliegenden staubigen Strecke befreiten und noch einmal die Gelegenheit nutzten, um ausgiebigen Wäsche zu waschen.

Seinen richtigen Namen erhielt der Ort Guernsey 1880 durch den New Yorker Charles A. Guernsey, der im damaligen Laramie County ein Stück Land erwarb, auf dem später die Stadt entstand. Guernsey trieb maßgeblich die Entwicklung des Ortes voran. Unter seiner Federführung entstand u.a. auch der Guernsey Dam. Bei einer Wahl um den Verwaltungssitz des später eingerichteten Platte Counties unterlag Guernsey 1911 jedoch seinem einzigen Mitbewerber, dem Nachbarort Wheatland.

Heute ist Guernsey ein gemütlich verschlafenes Örtchen in dessen näherer Umgebung zahlreiche Sehenswürdigkeiten vorwiegend mit Bezug zum Oregon Trail zu finden sind. An der Kreuzug des Highway 26 mit der South Wyoming Avenue geht es vorbei an einem sehr empfehlenswerten Campground zu den Oregon Trail Ruts und dem Register Cliff. Etwa eine Meile nordwestlich der Stadt liegt der gleichnamige Guernsey State Park; wenige Meilen südöstlich das Fort Laramie.




Anzeigen