Hinkelsmaar

Koordinaten: 50°5'18"N, 6°46'38"E
Anders, als der Name es vermuten ließe, handelt es sich beim Hinkelsmaar in der Vulkaneifel nicht um ein Maar im eigentlichen Sinne. Statt dessen ist das Hinkelsmaar ein Schichtvulkan, der ursprünglich einen Kratersee besaß. Der Kraterdurchmesser des Hinkelsmaars beträgt 250 m und einer Tiefe von ca 10 m. Im Krater hat sich heute ein typisches Torfmoor ausgebildet. Der früherer Kratersee des Hinkelsmaars wurde 1840 für den Torfabbau trockengelegt. So füllt sich der Krater nur noch nach starken Niederschlägen mit Wasser.

Das Hinkelsmaar liegt unmittelbar nördlich des Windsborn-Kratersees, dem einzigen echten Kratersee nördlich der Alpen, in einem Naturschutzgebiet.



Anzeigen