Hochsimmerturm

Koordinaten: 50°21'36"N, 7°12'08"E
Der Hochsimmerturm ist ein Aussichtsturm nahe der Gemeinde Ettringen in der Vulkaneifel. Erbaut wurde er in den Jahren 1909 bis 1911 vom Mayener Eifelverein. Die Witterungsverhältnisse machten seit seinem Bestehen mehrere Instandhaltungsarbeiten an dem Mauerwerk aus Basaltstein nötig. So wurde der Turm 1924, 1950 und 1975 renoviert. Zum Jahreswechel1991/92 war der Zustand des Turmes erneut sehr kritisch. Nachdem der Hochsimmerturm auch noch das Erdbeben am 13. April 1992 überstanden hatte, wurde eine gründliche Sanierung dringend erforderlich, um den Turm vor dem sicheren Verfall zu bewahren. Dank erheblicher Aufwendungen konnte der Turm zu Beginn des Jahres 1994 wieder zugänglich gemacht werden und erfreut sich seither wieder großer Beliebtheit als Ausflugsziel und mit toller Aussicht.



Anzeigen