Horse Guards

Koordinaten: 51°30'17"N, 0°7'38"W
Horse Guards Building
Horse Guards Building 
Das Horse Guards Building in London war einst das Hauptquartier der Britischen Armee. Heute ist nur noch die Londoner Distriktverwaltung darin untergebracht. Das Gebäude wurde 1755 von William Kent im palladianischen Stil erbaut. Ursprünglich war das Horse Guards Building der formale Zugang vom St. James Park zum St. James Palace. Heute genießt dieser Zugang jedoch nur noch symbolischen Charakter. Dennoch wird das Horse Guards Building nach wie vor von Soldaten der Household Cavalry rund um die Uhr bewacht. Deren bei Touristen beliebter Wachwechsel findet täglich auf dem zugehörigen Horse Guards Parade genannten Paradeplatz statt. Auf diesem Platz vor dem Horse Guards Building wird außerdem die alljährliche Geburtstagsparade Trooping the Colour zu Ehren Queen Elizabeth II. abgehalten.

Horse Guards befindet sich zwischen der Whitehall und Horse Guards Road bzw. dem dahinter liegenden St. James Park. Die nächstgelegene U-Bahnhaltestelle ist Embankment Station.




Anzeigen