Kanarische Inseln

Koordinaten: 28°25'48"N, 15°53'10"W
Starke Stürme, wie hier am 17. Februar 2004, können Sand aus der Sahara bis auf die Kanaren wehen.<br />
(Quelle: MODIS Rapid Response Project at NASA/GSFC)
Starke Stürme, wie hier am 17. Februar 2004, können Sand aus der Sahara bis auf die Kanaren wehen.
(Quelle: MODIS Rapid Response Project at NASA/GSFC) 
Die vor der Marrokanischen Küste im Atlantik liegenden Kanarischen Inseln setzten sich aus sieben Haupt- und sechs Nebeninseln zusammen. Das Archipel der Kanaren zählt zu den Makaronesischen Inseln und ist eine Freihandelszone Spaniens.

Hauptinseln (Inselhauptstädte in Klammern)
  • El Hierro (Valverde)
  • Fuerteventura (Puerto del Rosario)
  • Gran Canaria (Las Palmas de Gran Canaria)
  • Lanzarote (Arrecife)
  • La Gomera (San Sebastián de la Gomera)
  • La Palma (Santa Cruz de la Palma)
  • Teneriffa (Santa Cruz de Tenerife)

Nebeninseln
  • Alegranza
  • La Graciosa (Caleta del Sebo)
  • Los Lobos
  • Montaña Clara
  • Roque del Este
  • Roque del Oeste

Felsinseln
  • Anaga
  • Garachico
  • Salmor




Anzeigen