Museum für antike Schifffahrt

Koordinaten: 49°59'39"N, 8°16'50"E
1981/82 fanden Archäologen während Aushubarbeiten beim Bau des Hilton Hotels in Mainz siebeneinhalb Meter unterhalb des Straßenniveaus die Überreste von fünf römischen Schiffen. Archäologischen Deutungen zu Folge zeigen die Funde Überreste von Kriegsschiffen, die nach der militärischen Niederlage der Römer gegen die Germanen aufgegeben wurden.

Im Museum für antike Schifffahrt wurden zwei der fünf Kriegsschiffe anhand der Funde und Zeichnungen im Maßstab 1:1 rekonstruiert. Den rekonstruierten Schiffen sind die hölzernen Überreste der originalen Funde gegenübergestellt. Darüber hinaus werden weitere Schiffsmodelle im Maßstab 1:10 ausgestellt, deren Bauweise erklärt und die Ausgrabungsarbeiten dokumentiert.

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag 10 bis 18 Uhr, Montags geschlossen

Der Eintritt ist frei.




Anzeigen