Nine Mile Canyon

Links:
BLM Price
Nine Mile Canyon Bericht

Der Nine Mile Canyon befindet sich im Osten von Utah, etwa 25 Meilen nördlich von Wellington. Das Besondere an diesem Canyon ist seine schier unglaubliche Dichte an Felsmalereien. Die meisten sind Petroglyphen der Fremont Indianer und etwa 800-1000 Jahre alt. Auf einer Strecke von etwa 25 Meilen, hat man weit über 1000 so genannter "Rock Art Sites" registriert. Viele dieser Petroglyphen befinden sich nur wenige Meter von der Straße entfernt an der Canyonwand. Den unbefestigten Weg durch den Canyon sollte man aber nur bei Trockenheit befahren, oder wenn man über ein Allrad betriebenens Fahrzeug verfügt. Die Petroglyphen zeigen hauptsächlich Tiere (u.a. Bighorn Schafe) und Szenen aus dem Leben von damals. Das bekannteste Motiv ist das "Hunter Panel" im Cottonwood Wash, einem der Seitenarme des Nine Mile Canyon. Es zeigt eine urzeitliche Jagd und besticht durch seinen außerordentlichen Detailreichtum. Das "Owl Panel" ist eine weitere Rarität und wurde zum Symbol der "Utah Rock Art Research Association", einer Organisation die sich mit der Erforschung von Felsmalereien in Utah beschäftigt.
Anzeigen