Shenandoah National Park

Koordinaten: 38°29'31"N, 78°28'10"W
Der Shenandoah N.P. ist so ziemlich der einzigste Nationalpark, den die zentrale/mittlere Ostküste zu bieten hat. Es ist richtig schön, wenn man aus Weltmetropolen, wie NYC, Philadelphia, Baltimore und Washington einen Abstecher über die I-66 Richtung Westen macht, um das grüne Fleckchen Erde zu besuchen. Dieser N.P. ist natürlich komplett anders als die N.P. im Westen, aber auf seine Art und Weise besonders schön. Er liegt im Herzen Virginias, in Mitten von Farmen und silber glänzenden Getreidesilos, es gibt dort einen wunderschönen Skyline Drive von Front Royal bis Staunton. Die Wanderer kommen auch auf ihre Kosten, denn der berühmte Appalachain Trail (der längste ununterbrochene Wanderweg in Nordamerika von Georgia bis Maine-in einem Buch steht geschrieben, dass man 20 Mill. Schritte machen muß, um den ganzen Trail zu laufen) führt unter anderem durch den Shenandoah N.P. durch die Blue Ridge Mountains. Und wenn man dann noch mit John Denvers "Almost Heaven West Virginia Blue Ridge Mountains Shenandoah River" durch Virginia fährt, dann ist das ein einzigartiges Erlebnis!!

Luray Caverns


Die Luray Caverns sind die größten Tropfsteinhöhlen an der Ostküste der USA. Die Hauptattraktion in den Luray Caverns ist die "Stalacpipe-Orgel". Diese Orgel ist einzigartig, man nennt sie auch das größte natürliche Musikinstrument in der ganzen Welt. Steht auch so übrigens im Guinness Buch der Rekorde.
Eintritt: 18 Dollar, Führung dauert eine Stunde.

Übernachtungsmöglichkeit


Quality Inn Shenandoah Valley, 162 W Cross Rd., New Market VA

oder direkt im Park:

Skyland Resort
Big Meadows Lodge
Lewis Mountain Cabins

Weblinks






Anzeigen