Statue of Liberty National Monument

Koordinaten: 40°41'24"N, 74°2'43"W
Daten & Fakten:
Höhe der Statue: 46 m
Höhe der Statue einschließlich Sockel: 93 m
Anzahl der Fenster in der Krone: 25
Dicke des Kupfers: 2.37 mm
Gewicht des Kupferanteils der Statue: 31 t
Gewicht des Stahlanteils der Statue: 125 t
Gewicht des Betonfundaments: 27 000 t
Karte
Am 28. Oktober 1986 feierte die Freiheitsstatue (Statue of Liberty) ihren 100. Jahrestag. Miss Liberty, wie sie umgangssprachlich auch genannt wird, war ein Geschenk Frankreichs an die freiheitsstrebende junge Nation.

Bereits 1876 wurde Frederic Auguste Bartholdi beauftragt eine Skulptur anlässlich des hundertsten Jubiläums der Unabhängigkeit der USA zu entwerfen. Angesichts der kolossalen Dimensionen des Entwurfs holte sich Bartholdi mit Alexandre Gustave Eiffel den Erbauer des Eiffel Turms zur Hilfe um die Konstruktion der Statue umzusetzen. Anfängliche Schwierigkeiten in der Finanzierung des Projekts wurden durch teils energischen Einsatz bedeutender Persönlichkeiten wie Joseph Pulitzer überwunden.

Im Juli 1884 wurde die Statue in Frankreich schließlich fertiggestellt. Für den Transport zerlegte man die Freiheitsstatue in 350 Einzelteile. Im Juni 1885 erreichte die Statue of Liberty an Bord der Fregatte Isere schließlich den Hafen von New York City. Innerhalb von vier Monaten wurde die Statue auf dem Sockel wieder zusammengebaut und am 28. Oktober 1886, zehn Jahre nach dem hunertjährigen Jubiläum, feierlich übergeben.

Anläßlich ihres hunderten Jahrestages wurde die Statue of Liberty für 87 Millionen US-$ restauriert.

Freiheitsstatue besichtigen


Die Freiheitsstatue steht auf Liberty Island. Besucher werden mit einer Fähre auf die Insel gebracht. Liberty Island ist von 8.30 Uhr bis 17.15 Uhr geöffnet (vom 20. Juni an bis 18.00 Uhr). Die letzte Fähre legt um 17.30 (vom 20. Juni an um 18.15 Uhr) ab. Das Tickets für die Fähre kostet für Erwachsene: $11,50, Senioren ab 62 und älter: $9,50, Kinder (4-12 Jahre): $4,50, Kinder unter 4 Jahre: kostenlos. Der Park selber kostet keinen Eintritt. Die Tickets lassen sich über http://www.statuereservations.com online im Voraus reservieren.

Wer sich die Wartezeit und die Kosten für die Fähre sparen möchte, kann mit der Staten Island Ferry kostenlos in den New Yorker Stadteil Staten Island übersetzen. Die Fahrt führt unmittelbar an der der Freiheitsstatue vorbei und bietet zudem ein atemberaubendes Panorama of die Skyline von Manhattan.




Anzeigen