Tioga Pass

Koordinaten: 37°56'17"N, 119°14'57"W
Der Tioga Pass bildet das östliche Tor in den Yosemite National Park und eignet sich insbesondere bei Rundreisen von Las Vegas über das Death Valley und den Mono Lake nach San Francisco. Allerdings birgt die Strecke übder den Tioga Pass ein Problem, sie ist nicht ganzjährig geöffnet, was insbesondere bei Touren im Herbst, Winter und Frühling beachtet werden muß. Denn die alternativen Strecken über die Sierra Nevada sind rar und bedeuten leider lange Umwege. Nachfolgend eine Auflistung der Zeiten, in denen der Pass während der letzten Jahre von den Schneemassen freigeräumt und für den Verkehr passierbar war:

2006: ? -
2005: 24. Juni - 25. November
2004: 14. Mai - 17. Oktober
2003: 31. Mai - 31 Oktober
2002: 22. Mai - 5. November
2001: 12. Mai - 11. November
2000: 18. Mai - 9. November

1999: 28. Mai - 23. November
1998: 1. Juli - 12. November
1997: 13. Juni - 12. November
1996: 31. Mai - 5. November
1995: 30. Juni - 11. Dezember
1994: 25 Mai - 10. November
1993: 3. Juni - 24. November
1992: 15. Mai - 10. November
1991: 26. Mai - 14. November
1990: 17. Mai - 19. November

1989: 12. Mai - 24. November
1988: 29. April - 14. November
1987: 2. Mai - 13. November
1986: 24. Mai - 29. November
1985: 8. Mai - 12. November
1984: 19. Mai - 8. November
1983: 29. Juni - 11. November
1982: 28. Mai - 15. November
1981: 15. Mai - 12. November
1980: 6. Juni - 2. Dezember

Informationen über die aktuellen Straßenverhältnisse finden sich auf der Road Conditions Webseite des Yosemite National Parks.




Anzeigen